Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 18.12.2017

Gymnastikmatte Test, Vergleich 2017 und kostenlose Trainingsvideos

Du findest hier den aktuellen Gymnastikmatten Vergleich und weitere Tipps.

Anzeige

YogamatteFitnessmatteSportmatteTrainingsmatteGymnastikmatte
Yogistar Yogamatte Basic - rutschfest - Fire Red Fitnessmatte »Yamuna« Gorilla Sports Yogamatte Impact - Advanced Workout System© Zenyo Yogamatte FOAM PRO mit Memory-Schaumstoff
Modell Yogistar Yogamatte Basic – rutschfest – Fire RedFitnessmatte »Yamuna«Gorilla Sports YogamatteImpact – Advanced Workout System©Zenyo Yogamatte FOAM PRO mit Memory-Schaumstoff
bei
ansehen
bei
ansehen
bei
ansehen
bei
ansehen
bei
ansehen
Preis

19,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13

22,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13

89,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 20:13

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13
Tipp

Preis-Tipp

Empfehlung

---
FarbeGraphit, Arktis, Choco Braun, Mandarin, Petrol, Power-Rot, Violett, Aubergine, Türkis, Zen, Kiwi und Rosablau, grün, violett, pink, schwarz, grau, braun oder rotschwarz, blau, rot, grün, lila, pink, gelb, ruby, fuchsia, orange, royal und limegreenschwarz-
Stärke0.4cm1,5 cm1,5 cm1,4 cm0.7cm
Abmaße

183cm x 61cm x 4mm

183x61x1,5 cm

L190 x B100 x 1,5 cm

180 x 65 x 1,4 cm

L183xB61cm

Material-SchaumstoffSchaumstoffhigh-tech Verbundschaumstoff: VinylSpezial-Schaumstoff
Vorteile

+ stabile, rutschfeste Oberfläche
+ waschbar

+ Hautfreundlich
+ schadstofffrei
+ rutschfest
+ strapazierfähig
+ gelenkschonend
+ pflegeleicht

+ zusammenrollbar
+ rutschfest
+ abriebfestem

+ hervorragend als reguläre Trainingsmatte einsetzbar
+ kein Memory-Effekt
+ aus 100% aus recycelten Schaumstoffen

+ extra-dickem Memory-Foam für super-angenehmes Yoga mit Einsink-Effekt
+ rutschfeste

Besonderheiten

isoliert gut bei kaltem Untergrund
zur Unterstützung von Yoga-Haltungen auch gerollt oder gefaltet werden.
Ohne Lösungsmittel
frei von Phtalaten und Schwermetallen

hochwertiges Markenprodukt von #DoYourFitness
hergestellt aus extra dickem und daher sehr weichem und gelenkschonendem Schaumstoff
erstklassig verarbeitet
speziell für Pilates und Rückenübungen geeignet

hautfreundlich
inkl. 2 Bänder für die Lagerung

zweischichtige Gymnastikmatte, die hauptsächlich als Unterlage für das Seilsprungtraining entwickelt
Qualität von Pallid Falcon.
sehr robust
phtalatfrei
100% in Deutschland gefertigt

von professionellen Yogis
100% umweltfreundlich
schadstofffrei
geruchsarm

Gewichtca. 1,1kg1,2 kg2 Kg4 kg-
Preis

19,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13

22,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13

89,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 20:13

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13
Detailsbei
ansehen
Detailsbei
ansehen
Detailsbei
ansehen
Detailsbei
ansehen
Detailsbei
ansehen

Willkommen auf unserer Website über die Gymnastikmatte. Hier stellen wir Dir einen entsprechenden Ratgeber zur Seite, der Dir dabei helfen wird, die für Dich nötige Unterlage zu finden.

Die meisten Sportarten benötigen mittlerweile eine geeignete Unterlage, damit keine Verspannungen oder dergleichen passieren können. Ob es sich dabei nun um Yoga, Pilates oder einfache Gymnastik handelt, es gibt mittlerweile für nahezu jede Sportart eine eigene Matte. Natürlich können sie meist übergreifend verwendet werden, wenn es sich dabei um ein gewisses Downgrade handelt. Sprich, hochwertige Matten, die im Speziellen auf das Seilspringen ausgelegt sind, werden womöglich etwas länger als die herkömmlichen Sportmatten ausfallen, aber auch diese kannst Du für Yoga & Co verwenden. Je höherwertiger die Gymnastikmatte wird, desto umfassender kannst Du sie auch zum Einsatz bringen.

Gymnastikmatte

Eine Gymnastikmatte kann stets platzsparend gelagert und bei Bedarf schnell ausgerollt werden.

Mittlerweile werden solche Unterlagen auch immer beliebter, wenn es in den Bereich der Massagen oder auch ums Powernapping geht. In vielen Fällen kommen sie auch bei professionellen Sportarten zum Einsatz. Ballett, Kampfsport und dergleichen zählen die klassische Sportunterlage längst zur Grundausstattung beim Training.

Was muss ich vor dem Kauf einer Gymnastikmatte beachten?

Am wichtigsten ist mittlerweile die Funktion der Stärke, welche die Matte mit sich bringt. Denn bei den meisten Gymnastikarten, die heute zum guten Ton gehören, besteht einige Zeit lang Bodenkontakt. Abgesehen davon ist das Faszientraining, sofern Hilfsmittel zum Einsatz kommen, welches aktuell wohl einzige Workout, bei dem Bodenturnen ohne eine solche Matte erfolgen muss. Grund dafür ist, dass durch die Unterlage Faszienrolle sowie -Ball keinen Grip mehr hätten. Bei herkömmlichen Dehnübungen werden diese auch beim Faszientraining auf einer Gymnastikmatte ausgeübt.

Von der Stärke der Matte ist nicht nur abhängig, wie gemütlich Dein Training von Statten gehen kann. Auch hängt davon ab, wie dick die Sportunterlage ausfällt, wenn sie aufgerollt worden ist. Wichtig ist dieser Faktor immer dann, wenn die Matte zu Hause verstaut werden muss oder auch zum Auswärtstraining mitgenommen wird.

Anzeige

Gorilla Sports Yogamatte

22,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13
Detailsbei
ansehen

Auch hier gibt es so einige Faktoren, bei denen Dir unser Ratgeber dienlich sein wird. Sobald es nämlich an das Auswärtstraining geht, werden ein paar sehr wichtige Eigenschaften der Matten ins Licht gerückt. Wie rutschfest Deine Gymnastikmatte ist, entscheidet schließlich auch über die Sicherheit bei Deinem Training. Auch Indoor sorgt eine solche Eigenschaft dafür, dass Dein Workout nicht zur üblen Stolperfalle wird.

 

Viele Gymnastikunterlagen werden extra so konzipiert, dass sie in ihrem eigenen Fachgebiet ganz besonders glänzen. Das kann bei Sprungübungen beginnen und endet darin, dass sie speziell für Personen gedacht sind, die beim Workout viel schwitzen werden.

So reichen die Funktionen von Hitze- und Kälteabweisung bis hin zur klassischen Wassertauglichkeit. Letztere sorgt vor allem auch dafür, dass die Gymnastikmatte sehr einfach zu reinigen ist. Allerdings sind auch die Gymnastikunterlagen, welche in erster Linie aus Schaumstoff gefertigt werden, sehr einfach zu pflegen.

Gymnastikmatte Anwendungsgebiete

Eine solche Unterlage kannst Du für jede Sportart verwenden, bei der Du viel Zeit am Boden verbringst. Damit beugst Du nicht nur üblen Verrenkungen und Versteifungen im Nacken vor, da Du dich dem harten Boden aussetzt. Auch Erkältungen, die Du Dir je nach Bodenbeschaffung beispielsweise an den Nieren einfangen kannst, werden durch so eine Matte zum größten Teil verhindert. Außerdem wird durch die Matte zwischen Dir und Deinem unnachgiebigen Untergrund auch der Kontakt mit Schmutz verhindert. Besonders in fremden Einrichtungen ist dies das A und O.

Anzeige

Impact – Advanced Workout System©

89,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 20:13
Detailsbei
ansehen

Als Richtwert, um die für Dich passende Gymnastikmatte zu finden, kannst Du zunächst natürlich die Maße davon hernehmen. Zumindest mit Kopf, Ober- und auch Unterkörper solltest Du auf der Matte aufliegen können. Der beste Fall ist dann gegeben, wenn Du entspannt auf dieser aufliegen kannst. Meist ist eine Länge von 180 bis 190 Zentimeter ausreichend. Glücklicherweise handelt es sich hierbei auch um die durchschnittliche Größe aus unserem Vergleich. Manche Übungen benötigen sogar eine entsprechende Wärme, die im Körper durch die Dehnungen und Muskelkontraktionen aufgebaut werden. Eine Gymnastikmatte kann hier unterstützend wirken. Dazu muss diese nicht einmal mit einer eigenen Funktion ausgestattet sein, die auf so eine Wärmebildung abzielt. In dieser Studie wird beschrieben wie Verletzungen an Kreuzband und Muskelrissen verhindert werden kann. Mit die wichitgste Informationen die wir übernehmen konnten ist das richtige erwärmen vor den Fitness Übungen und das Vermeiden von Überstreckungen und Überdehnungen.

Aufgrund von ihrem Material sind die meisten Matten bereits von Beginn an äußerst rutschfest. Speziell konzipierte Gymnastikmatten, die noch einmal extra darauf abzielen, bei Sprungübungen und zum Beispiel auch im Kampfsport zum Einsatz gebracht zu werden, erhalten hier oftmals noch eine extra Schicht an Material. So wird ungewollten Verletzungen beim Sport zusätzlich entgegengewirkt.

Beliebte Gymnastikmatte Modelle verschiedener Preisklassen

Egal, um welche Preisklasse es tatsächlich geht, wenn es zur Wahl der eigenen Matte kommt. Die eine völlig perfekte Gymnastikmatte gibt es nicht. Das hat den Grund, dass es einfach zu viele Sportarten gibt, die auf solche zurückgreifen und bei denen so eine Unterlage Anwendung finden kann.

Wenig Sinn macht es allerdings, wenn Du Dir nun für jede Gymnastik Art, der Du gerne nachgehst, eine eigene Unterlage zulegst. Oftmals sind sie untereinander gut kombinierbar, wodurch du im Yoga, im Pilates, für Dehnübungen und sogar noch für klassisches Bodenturnen eine einzige Gymnastikmatte verwenden kannst. Der Durchschnittspreis für die meisten solcher Unterlagen beläuft sich in der Regel stets auf 20 bis 30 Euro. Hier greifst Du wohlgemerkt auch schon auf eine entsprechend gute Qualität zurück.

Für wen ist eine Gymnastikmatte geeignet?

Die Frage ist eher; für welche Anwendung könnte eine solche verwendet werden. Denn geeignet ist die Matte an sich für jeden, der sich sportlich betätigt. Tatsächlich gibt es große Unterschiede zwischen einzelnen Matten, aber dazu kommen wir gleich.

Jede Gymnastikmatte ist mit einer anderen Stärke versehen. Dabei ist es je nach Sportart, für die Du so eine Matte verwendest, wichtig, wie groß diese ist. Je dicker eine solche Unterlage wird, desto gegenwärtiger wird automatischer der Memory-Effekt, von dem so eine Matte begleitet wird. Unter diesem Effekt fällt alles, was Deine Matte maßgeblich in seiner ursprünglichen Form beeinträchtigt. So ein Effekt ist auch dafür zuständig, wie lange Du etwas von dieser Unterlage hast. Je geringer er ist, desto höher ist die Lebenserwartung davon. Die Rückstellkraft zeigt sich vor allem dann, wenn Du sie aus dem zusammengerollten Zustand ausbreitest oder wenn Du Sprungübungen darauf ausführst. Du wirst hier dementsprechend in die Matte einsinken.

Anzeige

Modell Preis
1 Fitnessmatte »Yamuna« Fitnessmatte »Yamuna«

29,99 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13

Detailsbei
ansehen
2 Zenyo Yogamatte FOAM PRO mit Memory-Schaumstoff Zenyo Yogamatte FOAM PRO mit Memory-Schaumstoff

24,99 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13

Detailsbei
ansehen
3 Yogistar Yogamatte Basic - rutschfest - Fire Red Yogistar Yogamatte Basic – rutschfest – Fire Red

19,50 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13

Detailsbei
ansehen
4 Relags Isomatte 'Faltbar' Relags Isomatte ‚Faltbar‘

13,10 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 20:13

Detailsbei
ansehen

Fraglich bleibt dann allerdings, wie schnell sie ihre ursprüngliche Form wieder annimmt oder ob stattdessen der Abdruck von Deinem Fuß relativ lange zu sehen ist. Der Trainingsqualität an sich tut das keinen Abbruch. Dennoch leidet die Qualität Deiner Matte selbst darunter. Auch das Gewicht kann Aufschluss darauf geben, wie viele gute Dienste Dir diese Matte leisten wird. Die für Dich perfekte Unterlage beim Sport darf nicht zu leicht und auch nicht zu schwer sein. Zu schwer ist sie selbstredend dann, wenn Du sie nicht mehr problemlos zum Training transportieren kannst. Jedoch ist auch einfach festzustellen, ob die Matte zu leicht in ihrem Gewicht sein wird. Das kannst Du bereits aus unserem Vergleich ablesen. Der Durchschnitt sollte sich hier bei zwei Kilo bewegen. Grund dafür ist nämlich, dass sich andernfalls die Enden Deiner Matte nicht vollständig ausrollen werden und Du bei Deinem Training entsprechende Probleme haben wirst, was deren Bodenhaftung betrifft. Die Ausreden das du keine Zeit zum für das Fitness Training hast sind mit diesem 60 Sekunden Fitness Workout auch vorbei.

Synonyme der Gymnastikmatte

Oftmals wird die Gymnastikmatte auch ganz anders bezeichnet. Sportmatte, Isomatte und Fitnessmatte sind hier gern verwendete Worte. Dabei bestehen ein paar ganz grundlegende Unterschiede zwischen diesen Matten, wenngleich sie Synonyme voneinander bilden. Im Kontext zueinander sind sie trotzdem falsch. Denn Sport ist nicht zwangsweise Gymnastik und umgekehrt genauso wenig. Ebenso gibt es viele Uneinigkeiten darüber, ob es sich bei Yoga um Meditation oder doch eher eine weitere sportliche Aktivität handelt. Während die Isomatte eigentlich gar nichts mit Sport zu tun hat und vielmehr als Schlafunterlage beim Campen zum Beispiel dient, sehen sich manche Hersteller einer Gymnastikmatte genau diesen Effekt gerne ab. Dies kommt dann bei den höherwertigen Matten zum Vorschein, die auch bereits für das Powernapping ausgelegt sind. Eine Sportmatte hat oft eine richtige Funktion zur Akupunktur. Des Weiteren wird die hier besprochene Matte auch gerne Mal ganz klassisch als Yogamatte bezeichnet. Auch das Wort Trainingsmatte findet hier oft Verwendung, wobei damit beinahe schon Unterlagen aus der Sport- oder Turnhalle gemeint sind, die sich sogar platzsparend falten und gar nicht mehr rollen lassen.

 

Gymnastikmatte oder Fitnessmatte?

Die herkömmliche Fitnessmatte ist meist mit mindestens zwei Schichten an Material versehen. Einmal Schaumstoff oder auch Kautschuk und dann ein entsprechend rutschfester Untergrund, der auf dem Boden aufliegt.

Im Gegensatz zur Gymnastikmatte fällt sie meist um einiges dünner aus, weshalb sie auch nur als Unterlage zwischen Dir und dem unnachgiebigen Boden dient, um nicht direkt auf der kalten Fläche aufzuliegen. Meist kann kein direkter Unterschied bezüglich Komfort festgestellt werden. Dir ist auch nicht weiter damit geholfen, wenn Du Sprungübungen ausführen willst. Da die Fitnessmatte kaum an Stärke besitzt, kann sie nichts davon abfedern und schont auch Deine Gelenke nicht. Daher liegt der größte Unterschied zwischen Fitness- und Gymnastikmatte tatsächlich darin, wie dick sie ausfallen.

Anzeige

Weichbodenmatte

48,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13
Detailsbei
ansehen

Verwendung findet die Fitnessmatte in jedem Workout, das sich entweder auf die Dehnübungen zum Beginn des Trainings beschränkt oder Hilfsmittel benötigt. Auch hier ist es nicht allzu gefragt, diese Matte als Unterlage für Dein Faszientraining zu verwenden. Aber wenn Du beispielsweise ein Balancetraining durchführst, kann sie dir entsprechende Dienste leisten. Der Vorteil ist vor allem, dass die Fitnessmatte weniger wuchtig ist, wenn Du sie zum Auswärtstraining mitbringst.

Gymnastikmatte Test und Vergleich

In unserem Test kannst Du sehen, wie wir die einzelnen Gymnastikmatten gegenüberstellen.

Auch listen wir hier für Dich die besten Eigenschaften sowie auch im Speziellen die Vorteile auf.

 

Der Vergleich einzelner namhafter und zugleich auch hochwertiger Produkte wird Dir im schnellen Durchlauf die Unterschiede aufzeigen. Wenn Dir unser Ratgeber dabei hilft, die für Dich richtige Kaufentscheidung zu treffen, wünschen wir dir viel Spaß beim Training damit. Training hält fit. Wer rastet der rostet, dieser Spruch trift laut einer Studie über Bewegungsabläufe der Uni Heidelberg zu.

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Gymnastikmatten Seite