Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 18.12.2017

Fitnessübungen die Spass machen

Suchst Du Fitnessübungen die Spass machen und dabei auch noch den Körper fit halten? Dann wollen wir Dir hier, im kostenlosen Fitness Blog, ein paar spaßige Fitnessübungen zeigen, die Dich in Schwung bringen. Der Spaß Faktor ist gerade bei der körperlichen Fitness extrem wichtig, damit Du auch motiviert bist, die Workouts regelmäßig zu machen. Den inneren Schweinehund besiegen ist Dir vielleicht bisher noch nicht gelungen, aber mit unseren Fitnessübungen Vorschlägen wird Deine persönliche Fitness Auffrischung ein echtes Kinderspiel. Spiel, Spaß und Fitness lautet das Motto zur Steigerung Deiner Kondition. Aber vielleicht möchtest Du auch zusammen mit Deiner Familie ein wenig mehr Sport in den Alltag integrieren? Genau dafür bieten sich unsere Trainingsvorschläge an.

Wie oft muss pro Woche Trainiert werden?

Du musst eigentlich selbst herausfinden, wie Dein Körper auf die Fitnessübungen reagiert. Mit Muskelkater trainiert es sich nicht wirklich gut und auch Deine Muskeln brauchen Zeit zur Regenration. Also solltest Du es gerade anfangs keinesfalls übertreiben. Wenn Du gerade erst anfängst, deine körperliche Fitness wieder in Schwung zu bringen gehe es langsam an. Und gerade beim zu Hause trainieren was immer beliebter wird fällt es einem leicht kleiner Trainingseinheiten zu absolvieren, da der Weg ins Fitnessstudio nicht aufgebracht werden muss.

Als Faustregel gelten bei Deinen Trainingseinheiten, einen Tag trainieren, einen Tag Regenration! So bringst Du Deinen Körper in Top Form. Auch von den Trainingszeiten solltest Du langsam anfangen und bei jedem Training eine Steigerung meistern. Sind es anfangs beispielsweise nur 15 Minuten Fitness, kannst Du beim nächsten Mal 17 Minuten trainieren. So kommst Du genau auf das richtige Level.

Welche Fitnessübungen sind Heimtauglich?

Zu Hause trainieren ist voll im Trend, die wenigsten wollen ständig in ein Fitnessstudio fahren und sich dort von diversen „Mucki Fans“ beim Schwitzen beobachten lassen. Aber welche Fitnessübungen sind heimtauglich? Du kannst so einiges zu Hause machen und in Punkto Fitness Geräte bleiben keine Wünsche mehr offen. Ob Tischtennis, Workouts mit einem Medizinball oder auch diverse andere Fitnessgeräte, kannst Du ganz nach Deinem Geschmack entscheiden. Kleine Hanteln, eine Fitness oder Hantelbank, eine Faszienrolle und eine Gymnastikrolle sollten dabei im Vordergrund stehen, wenn Du zum Beispiel etwas für Deinen Rücken oder Deine Muskeln machen möchtest. Möchtest Du zusammen mit der ganzen Familie verschiedene Fitnessübungen absolvieren, solltest Du Dir auch mal die eigentliche Spielkonsole mit dem Spiel Wii Fit ansehen. Der Spaßfaktor steht zwar hierbei an erster Stelle, aber Du wirst wahrscheinlich erstaunt sein, wie schnell Du ins Schwitzen kommst. Denn Dein ganzer Körper wird bei dem Spiel Wii Fit beansprucht.

Wii Fit – Spaß für die ganze Familie

Möchtest Du zusammen mit der ganzen Familie trainieren und dabei das Spass Level extrem weit oben halten, bietet sich das Spiel Wii Fit an. Du kannst hier zwischen verschiedenen Sport Spielen auswählen. Du musst allerdings nicht nur ein paar Knöpfchen drücken, sondern Dein ganzer Körper ist in Bewegung. Mit dem Sport- und Fitnessspiel Wii Fit bekommst Du auch gleich noch ein Balance Board, welches für weitere Workouts genutzt werden kann. Das Spiel hält 48 verschiedene Spiele für die ganze Familie bereit. Egal ob Yoga, Muskelaufbau oder Balancespiele, es bleiben keine Wünsche offen.

Dieses Produktvorstellungsvideo der Wii Fit ist zwar leider auf Englisch aber das was gesprochen wird ist eh egal, das Video „zeigt“ alles:

Als besonderes Gadget kannst Du Dein Fit Alter von der Wii ermitteln lassen. Ist der erste Schrecken eventuell verdaut, bist Du motivierter denn je. Denn die Spielkonsole speichert Deine Daten und Du kannst Dich kontinuierlich verbessen. Auch die integrierte Waage in dem Balanceboard ist sehr praktisch. Hast Du einen Gewichtsverlust durch Deine regelmäßigen Fitnessübungen, wird das direkt gespeichert.

Tischtennis in Garten, Garage oder Trockenraum

Tischtennis ist eine Sport Art, die bei Klein und Groß gleichermaßen beliebt ist. Zugegeben, gerade anfangs erfordert es bei den Kindern einiges an Übung, um den kleinen weißen Ball auch zu treffen. Aber die Mühe lohnt sich. Möchtest Du mit der ganzen Familie Fitnessübungen beim Tischtennis absolvieren, bietet sich die Anschaffung einer Tischtennisplatte an. Achte beim Kauf der Tischtennisplatte unbedingt auf den mobilen Einsatz. Hat die Platte Rollen, kannst Du auch bei schlechten Wetter eine Runde Ping Pong spielen. Tischtennis kannst Du im Garten, in der Garage oder selbst im Trockenraum spielen. Schiebe Dir Deine Tischtennisplatte einfach dahin, wo Du es magst. Spaß und Spiel für die Kleinen und die perfekten Fitnessübungen für die Großen.

Wir haben eine Tischtennisplatte in der Garage die wir nach Bedarf aufklappen. Besser geht es kaum noch. Außerdem wird auch noch die Feinmotorik der Kinder, aber auch der Erwachsenen trainiert.

Fitnessübungen auf der Gymnastikmatte

Die Gymnastikmatte gibt es in allen Farben und Größen. Wenn Du regelmäßig Fitnessübungen machst und auch gerne mal auf dem Boden trainierst, solltest Du unbedingt die Gymnastikmatte zur Hilfe nehmen. Es ist nicht nur bequemer, sondern auch effektiver Schutz für Deine Gelenke und Muskeln.

Gymnastikmatte

Gymnastikmatte Fitness Übugnen zu Hause

Auf der Gymnastikmatte kannst Du zahlreiche Fitnessübungen machen. Möchtest Du Deine Bauchmuskeln trainieren, bietet sich der Crunch an! Besser bekannt als Rumpfbeugen. Wechsel unbedingt die Bewegungsabläufe und mache auch mal einen seitlichen Crunch, somit trainierst Du auch Deine seitlichen Bauchmuskeln und Rückenmuskeln. Aber auch der Plank ist eine sehr effektive Übung um den ganzen Körper zu trainieren. Gerade wenn Du keine Liegestütze kannst nutze den Plank. Hierfür stützt Du dich in gestreckter Lage auf Deine Ellbogen und hältst Dein eigenes Körpergewicht für ca. 20 bis 30 Sekunden. Du wirst Muskeln spüren, die Du vorher gar nicht kanntest. Auf der Gymnastikmatte kannst Du Deinen ganzen Körper allein mit Deinem Körpergewicht trainieren und zahlreiche Fitness Übungen absolvieren. Hier findest du verschiedene Sport und Fitnessmatten im Gymnastikmatte Test.

Aktuelle Artikel imMatten Blog:

Fitnessübungen die Spass machen

Suchst Du Fitnessübungen die Spass machen und dabei auch noch den Körper fit halten? Dann wollen wir Dir hier, im kostenlosen Fitness Blog, ein paar spaßige Fitnessübungen zeigen, die Dich in Schwung bringen. Der Spaß Faktor ist gerade bei der körperlichen Fitness extrem wichtig, damit Du auch motiviert bist, die Workouts regelmäßig zu machen. Den inneren […]

Extreme Gymnastikmatte: Impact – Advanced Workout System© Bericht

Besonders bei gewissen Sportarten, die über das Bodenturnen ausgeübt werden, ist es oftmals nicht ganz so leicht, eine geeignete Unterlage zu finden. Erleichterung bringt Dir die aus Vinyl und Verbundschaumstoff gefertigte Falcon Matte, welche unter Impact – Advanced Workout System © oder auch unter der Kurzform Impact – AWS © bekannt ist. Denn die zeigt […]

Airex Gymnastikmatte

AIREX Gymnastikmatte test

Suchen Sie nach einer praktischen Gymnastikmatte, die sich gut anfühlt, bequem ist und Ihre Gelenke, Sehnen und Muskeln schont? Hier haben wir genau das Richtige für Sie; die Airex Gymnastikmatte. Vielleicht haben Sie die Matte schon einmal in einer Physiotherapie gesehen und waren begeistert? Dann wissen Sie, dass jede Übung darauf zum Genuss wird. Wer […]

Gorilla Sports Gymnastikmatte

Jetzt im Gorlilla sports Gymnastikmatten Test

Es gibt mittlerweile so viele Anbieter dieser Branche auf dem Markt, dass einem die Auswahl gar nicht so leicht fällt. Aber eine dieser Marken stach besonders hervor: Die Gorilla Gymnastikmatte! Erstmals habe ich diese im Fitnesscenter bei anderen Teilnehmern des Yoga-Kurses gesehen. Auch im Internet muss man nicht lange suchen, um zu sehen, dass die Marke Gorilla […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosenMatten Blog