Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 18.12.2017

Sportmatte – Wissenswertes über Sportmatten

Für unserem Sportmatte Ratgeber haben wir verschiedene Sportmatten unter die Lupe genommen und diese bewertet. Nach welchen Kriterien und wie wir diese gewichtet habe, erfahrt ihr unter der Vergleichstabelle.

vergleichstabelle von Sportmatte Test

Grundwissen zu Sportmatten

Eine Sportmatte muss auf jeden Fall widerstandsfähig sein. Sie ist in verschiedenen Bereichen geeignet, sei es in Fitness Studios, Therapien, Aerobic etc. Die Hersteller der Sportmatten sind bemüht um ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zu erzielen. Natürlich kann man die Sportmatten auch für den Gymnastik und Ergotherapie Bereich verwenden. Jede Matte muss auf höchsten Komfortablem Niveau sein und natürlich antibakteriell rein sein.

Anzeige

MOVIT Pilates Gymnastikmatte

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 20:13
Detailsbei
ansehen

Zudem müssen alle Sportmatten sich der Schadstoffprüfung stellen. Die richtige Matte finden Sie in unserem Sportmatte Test.

Auf was ist vor dem Kauf zu achten?
Als Käufer sollte man darauf achten, dass nur gesundheitlich gutes und geruchneutrales Material verwendet wurde. Die Sportmatte sollte gelenkschonend wirken und Ihre Form beibehalten. Eine Sportmatte der oberen Preisklasse wirkt wärmeisolierend. Die meisten Matten sind beidseitig verwendbar. Man sollte auch darauf achten, dass man bei der Herstellung auf die Umwelt geachtet hat. Das Material sollte natürlich auch umweltfreundlich sein. Jede Matte mindert den Lärm, es kommt dabei auf die Dicke der Matte an, umso dicker Sie ist desto besser schützt Sie vor Lärm. Beim Kauf einer Sportmatte ist es auch von Vorteil, eine Matte auszuwählen, die man mit Wasser reinigen kann. Auf solche Details habe ich im Sportmatte Test geachtet.

Bekannte Sportmatten Hersteller und Marken

Die bekanntesten Sportmattenhersteller sind zum einen Gorilla Sports, Hudora und Yogister. Jeder Mattenkäufer hat individuelle Ansprüche und Empfindlichkeiten denen der Hersteller gerecht werden muss. Eine hochwertige Matte kennt man an der hohen Materialdichte. Dünne Matten sind sehr schlecht für die Gelenke. Ganz wichtig ist, dass die Ober und Unterseite der Matte rutschfest ist. Wenn dies nicht der Fall ist, kann man die Übung nicht richtig ausführen und die Verletzungsgefahr steigt enorm.

Der Markt ist von den billigen Sportmatten regelrecht überhäuft. Viele Anbieter der Matten verschweigen die Materialzusammensetzung und verkaufen Ihre Produkte (Matten) als Umwelt und Gesundheitsfreundlich. Man kann sich aber an den Prüfzertifikaten orientieren, so dass einem kein Mist verkauft wird. Eine einwandfreie Ökologische und für den Körper gesunde Matte ist zwar teuer, aber hält auch lange.

Welches Material ist das Beste für mich?

Das Beste Material ist Naturkautschuk. Es ist hautfreundlich, strapazierfest und rutschfest. Im Laufe der Zeit wird es aber porös. Aus diesem Grund mischt der Hersteller noch andere Materialien hinein. Bei schwereren Matten ist es am besten, wenn man sich gleich Tragegurte oder Taschen dazu kauft.

Anzeige

Zenyo Yogamatte FOAM PRO mit Memory-Schaumstoff

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:13
Detailsbei
ansehen

Auf den Sportmatten kann man Dehnübungen für den Oberkörper und die Rückenmuskulatur machen. Kopfstand, Kerze, Rad schlagen und Handstand sind weitere Übungen die man ausführen kann. Bei Stürzen schützt die Matte vor schlimmeren Verletzungen.

Preise von Sportmatten

In Betracht des Preises gibt es nach oben keine Grenzen. Bei circa 14 € fängt es an und man kann 230 € und mehr für eine Sportmatte ausgeben. Man sollte aber die Notwendigkeit dieser Matte nicht vergessen.Die beste Sportmatte finden Sie für einen fairen Preis im Sportmatte Test und im Sportmatte Vergleich.

Gymnastikmatte Test anschauen

Verschiedene Farben

Natürlich gibt es bei den Sportmatten eine sehr große Farbpalette. Jeder kann sich seine Lieblingsfarbe auswählen und somit die Sportmatte bestellen. Die beliebtesten Farben sind Schwarz, Blau, Grün, Grau und Braun. Weiß ist eher selten in den Top 5, da sie sich schnell verfärben.

Leicht zu transportierende Sportmatten

Im Bereich der Sportmatten haben sich auch die großen Sportmarken etabliert und sind auf dem Markt präsent. So gibt es natürlich auch Sportmatten von Herstellern wie Adidas und Sissel. Am Ende kommt es auf Ihren Geschmack an. Oft sind solche Markenprodukte faltbar und somit leichter zu verstauen. Mehr Infos finden Sie im Sportmatte Test oder über den kommenden Link.

Übungen mit Sportmatten

In diesem Video möchte ich euch einen Einblick verschaffen, wie schnell man bestimmte Übungen ausführen kann und richtig anstellt. Diese Übungen für eine Sportmatte sind natürlich nur optimal für Kunden, die noch keine Übungen kennen.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Fitnessmatten Ratgeber


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!